Ossiacherseerundfahrt

Heute kam ich zu Mittag von PINOCCHIO‘s Polterabend und war noch recht müde. So entschlossen wir uns einen einfachen und unanstrengenden Tag zu gestalten und mit der MS Ossiach eine Rundfahrt zu machen.

Um in Bodensdorf einsteigen zu können, versäumten wir den Abfahrtstermin und so fuhren wir nach Annenheim zur Anlegestelle.

Kaum am Schiff verschlechterte sich das Wetter, was aber der schönen Aussicht keine Abbruch tat.

Bananensplit, heisse Liebe, Capucchino  und Mineralwasser ,versüsste‘ uns die Rundfahrt. Als dann der Wind zu stark wurde, gingen wir unter Deck, wo es angenehm warm war und wir genossen dann von dort aus den Blick auf die Häuser und Seezugänge.

DANIEL zog es vor mit seinem Freunden die Badesaison zu eröffnen, was wir vom Schiff aus beobachten konnten.

Zuhause wieder angekommen, mussten wir leider einen Schaden an CHRISTINE‘s 2 Wochen alten Autoreifen entdecken, was zu Luftaustritt führte. Aber ruckizucki war der Reifen gewechselt.

Den Abschluss des Tages krönte ein feines Racletteabendessen.

Ich freue mich über eure Kommentare und Feedback