Autofreier Tag um den Ossiacher See

Heute war wieder der Tag an dem die Autos Sendepause hatten und andere Fortbewegungsmittel um den Ossiacher See gefragt waren.

Ich habe das Fahrrad als mein Fortbewegungsmittel gewählt, das ich aber leider alleine um den See bewegen musste.

Und so bin ich bei leicht regnerischem Wetter gegen 11:00 losgefahren.

Später kam dann noch mehr Regen, der mit ins Gesicht peitschte. Nach rund 1:20 war ich wieder zuhause.

Angenehme Tour.

Nach einer ordentlichen Dusche verbrachte ich mit meiner Tochter THERESA einen angenehmen Fernsehnachmittag, denn DANIEL hatte seine Freundin DAPHNE zu Besuch, die mit ihrer Mutter zu Fuss von Annenheim gekommen war.

Die genaueren Aufzeichnungen meiner Radrundfahrt kannst du mit nachstehendem Link einsehen –> Seerundfahrt

Ich freue mich über eure Kommentare und Feedback