Wandertag in Slovenia

CIRPRNIKHeute ging ich mit GÜNTI, INGRID, DAVID und ELKE zum Wandern. INGRID hatte mehrere Ideen und ich hatte mich überraschen lasen wo es hingehen sollte. Um 09:00 war Treffpunkt bei GÜNTI und dann ging es nach Slowenien, zum Aufstieg auf den CIPRNIK.

Das Auto stellten wir auf dem Parkplatz bei der Sprungschanze in PLANICA ab. Angekommen hatte ich ein großes Aufwachen, denn ich hatte gemerkt meine Bergschuhe zuhause vergessen zu haben. Das war aber beim Anblick des Aufstiegs sehr sehr ärgerlich, denn ich hatte nur meine teuren Schuhe an und die waren mir echt zu schade für das Wander. Aber welche Alternative hatte ich denn. Der Aufstieg war mühsam für meine Knochen und nach rund 1 3/4 steilem Anstieg, bei teilweisen gefährlich steilen Abgründen an der Seite, hatten wir entschieden, den letzten Teil (angebliche 10 – 20 Minuten) nicht mehr weiter zu gehen und den Rückgang anzutreten. Wir hatten uns auch gedanklich nicht auf eine solche Art von Wanderung eingestellt und hatten auch keinerlei Verpflegung mit, da wir davon ausgegangen waren, am „Ziel“ etwas zu bekommen.

Der Abstieg machte mir schon beim Aufstieg große Sorge, denn ein Fehltritt wäre fatal gewesen. Ich machte mir Gedanken, was passieren würde, wenn mich mein lädiertes Knie wieder umfallen lässt und wo ich dann landen würde. GÜNTI gab mir einen seiner beiden Wanderstecken, was schon eine große Hilfe war. Und so ging ich vorsichtig nach unten. Nach mehr als der Hälfte fragte GÜNTI wann denn die gefährlichen Stellen kommen würden und wir stellten fest, dass wir bereits daran vorbei gegangen sind. Gott sei Dank, war der Abstieg weniger gefährlich, als zuerst angenommen. Auch meine Schuhe verursachten keine Probleme und ich hatte guten Halt im Gelände.

Anschliessend noch auf ein gutes Essen in der Ortschaft und dann war ein doch schöner Wandertag zu Ende. Danke an INGRID und bitte nicht sauer sein, dass wir vor dem Gipfel umgekehrt sind.

Unser Wanderung habe ich aufgezeichnet –> Tour

Ich freue mich über eure Kommentare und Feedback