Sonntag am See bei BURLI

Nachdem es ein HYDRANTEN-Wochenende am See bei BURLI gab und am Sonntag bis auf GÜNTI schon abgereist sind, gab es einen Familysonntag bei BURLI.

CHRISTINE kam mit ALINA, SARAH und THERESA (DANIEL ging lieber zum Bodensdorfer Kirchtag mit seinem Freunden). Zuerst versuchte ich mein Glück beim Fischen. Einige große Barsche hatten wir gesichtet und es gab auch gleich den ersten Biss auf einen kleinen Blinker. Nach längeren ergebnislosen Verschen, gingen PAUL und ich auf Wurmsuche – leider auch ergebnislos.

Dann versuchten wir es mit Mais auf Rotfedern. Dies ging dann Schlag auf Schlag und so konnten wir einige Fische herausziehen, die dann später am Griller landen sollten.

BURLI lud uns dann noch zu einer Bootspartie ein und wir genossen es, mit dem Schlauch hinter dem Motorboot nachgezogen zu werden.

Es machte allen Kindern und mir Spass.

Danach gab es noch eine kleine Grillerei mit den Resten der Vortages, was aber ein tolles Essen ergab.

DAVID und ELKE waren auch noch gekommen und genossen die Sonnenstrahlen am See. Zum Abschluss halfen wir BURLI noch beim Zusammenräumen, denn gemeinsam geht alles viel leichter.

Danke an BURLI, dass wir das alles so geniessen konnten.

Ich freue mich über eure Kommentare und Feedback