SIMPLY RED Konzert

MARIA WÖRTH

Am Sonntag war ich am SIMPLY RED Konzert in MARIA WÖRTH. Getroffen habe ich einige Arbeitskollegen, aber auch HYDRANTEN waren anwesend. Getroffen habe ich nur GÜNTI mit seiner Cousine, obwohl REINHARD und BURLI auch da waren.

Nach mehr als einer Stunde Verspätung startete das Konzert, das unseren Informationen nach um 19:30 beginnen hätte sollen. Nach Informationen von GÜNTI, stand aber auf den Karten der Besucher am Schiff 20:30 als Beginnzeit und auf unseren 19:30. Das war schon eine Geduldsprobe, aber als dann das Konzert begann, war alles vergessen, denn die Performance war aus meiner Sicht einzigartig und als Live-Performance vielleicht sogar noch besser als auf CD.

Durch den verspäteten Start kam es wie es kommen musste und es begann wie aus Kübeln zu regnen. Mit einem einfachen Regenschutz bekleidet haben wir aber weiter dem Konzert gelauscht und mitgetanzt. Doch SIMPLY RED entschied nur wenige Zugaben zu spielen und so endete das Konzert schon nach weniger als 1 1/2 Stunden. Auch der Regen endete 5 Minuten nach Konzertende.

Aber alles in Allem war es ein tolles Erlebnis und auch wenn MICK HUCKNALL nicht der Allerschönste ist, hat er doch eine einzigartige Stimme und kann gut performen

Ich freue mich über eure Kommentare und Feedback