Pfingstfischen 2013

Krka (SL)Wie alle Jahre stand auch heuer wieder das Fischen zu Pfingsten in der KRKA (Slowenien) am Programm.

Zu meinem großen Bedauern hatte DANIEL kurzfristig abgesagt. In wie weit das mit den schulischen Ergebnissen und davon abgeleiteten Massnahmen zusammenhängt, weiss ich nicht genau. Wie auch immer, es ist seit zirka 10 Jahren das erste Mal, dass es ohne DANIEL stattfindet. Auch LEO-Opa bedauerte das sehr.

Aber wer weiss, vielleicht nächste Jahr wieder.

Die Wetterprognose hatten bestes Wetter für den Fischereitag am Samstag vorausgesagt und alle Vorhersagen wurden eingehalten. Bei Kaiserwetter konnten wir gegen 08:45 am Wasser sein. Die Tage davor waren recht regnerisch, wodurch das Wasser relativ hoch stand.

Bisse und Fänge waren Mangelware. Zumindest zu Mittag gab es das obligate Spanferkel und danach ein Mittagsschlaferl, das äußerst notwendig war, nach den letzen sehr anstrengenden und mühsamen Tagen.

Danach gab es gleich 3 Fänge binne 20 Minuten, wobei der letzte eine 35-er Bachforelle war. Der Rest des Tages verging ohne Fänge und auch LEO-Opa war nicht vom Petri-Heil gesegnet. Aber es war ein schöner Tag und ein nettes Pfingsfischen.

 

Ich freue mich über eure Kommentare und Feedback