Ostern 2009

Ostern feierten wir heuer bei uns zuhause in BODENSDORF. Es kamen HEIDI-Omi, IRMI-Tante, XANDI und GILLI. Dass heuer SUSI, LINI, CHRISI und VALERIE fehlten war nicht erfreulich, aber die kommenden Jahre werden wieder alle kommen, um gemeinsam Ostern zu feiern.

Begonnen hat alles mit der Fleischweihe um 14:00 in der Kirche St. JOSEF. Unser Herr Pfarrer hielt eine kurze und lustige Ansprache und endete mit den Worten „Zieht hin in Frieden und kehret wieder“.

Als Gastgeschenk gab es für alle ein Foto von MICHI, THERESA und DANIEL, die ich vor kurzem aus einem alten Film nach der Entwicklung auf CD erhielt. Darüber freuten sich alle sehr.

Anschließend gab es Osternesterlsuchen. Auch für alle Gäste hat THERESA Osterhase Nesterln gemacht und versteckt. Dies freute alle Gäste ganz besonders und HEIDI-Omi war ganz von THERESA’s und DANIEL’s Ostergeschenk, ein tolles Armband, begeistert.

Danach waren wir sehr auf die Osterjause gespannt. Von der SPITTALER-Omi zwei Reindling, der Osterschinken von Bauernhof DRAXL, die Würstel brachte HEIDI-Omi vom FINKENSTEINER Bauern mit und allerlei Gemüse, Saures und selbst gefärbte Ostereier rundeten die Tafel ab.

Das Sorbetto nahmen wir bei Sonnenschein auf der Terrasse ein. Einige Tischtennispartien sorgten für die sportliche Note an diesem Osterfest. Ob dies ausreichte, dass wieder Platz für die Torte wurde weiß ich nicht, aber jeder konnte noch ein Stück zum Kaffee nehmen.

Als es draußen wieder dunkel wurde, fuhren unsere Gäste wieder nach VILLACH. Auch DANIEL und THERESA fuhren mit GILLI mit, da sie ihn nicht alleine zuhause lassen wollten.

So endete wieder ein traumhaftes und üppiges Osterfest.

FROHE OSTERN

Ich freue mich über eure Kommentare und Feedback