Naturbadeteich Puch

Heute haben INGRID und GÜNTI uns den Naturbadeteich in Puch empfohlen. Dieser Empfehlung sind CHRISTINE und ich gerne nachgekommen und besuchten die beiden bei ihrem Geheimtipp.

THERESA ist gerade mit HEIDI KROPIUNIG auf Reiturlaub und DANIEL ging lieber bei der Hitze mit seinen Freunden baden.

Ich war total begeistert von der Anlage und habe damit ein neues Ziel – ein Naturbadeteich muss her (wer das wohl zahlen wird?).

Sehr ruhig, wenig Gäste, saubere Anlage, kühles (kaltes) und sauberes Wasser – was will man mehr?

Nach erholsamen Stunden entschieden wir kurzfristig, dass wir eine einfache Grillerei machen wollen und luden INGRID und GÜNTI dazu ein. Kurz in Treffen beim Spar (sensationelle Ware – auch wenn es schon Sonntag kurz vor 18:00 ist) eingekauft und los geht‘s. Henderlhaxen, Shrimpsspieß, Gemüsespieße, Kukuruz, Knoblauchsauce, gegrillte Strankalan, Grosschampignons auf Ruccolasalat mit Balsamicodressing – eine kleine aber feine Grillerei.

THERESA war in der Zwischenzeit auch von ihrem Urlaub zurückgekommen und erzählte von ihren tollen Ausritten, die Stunden dauerten.

Es war wieder einmal ein traumhafter Tag, der das ganze Wochenende abrundete (nach dem gestrigen herrlichen HYDRANTEN-Wandertag auf der Gerlitzen) und auch den heutigen Tag nett und gemütlich ausklingen lies.

Ich freue mich jeden Tag, dass ich so nette Menschen kenne, in deren Gegenwart ich mich einfach wohl fühle.

Ich freue mich über eure Kommentare und Feedback