I did it

JAUNTAL

Am Samstag, den 05.09.2009 tat ich es und sprang von der Jauntalbrücke.

96 m Tiefe galt es zu überwinden. Nach einem ersten Zögern ging es nach einem 3, 2, 1, Sprung…. in die Tiefe. Die Arme ausgebreitet und wie ein Vogel im Sturzflug ging es dahin. Am Ende zog mich das Seil wieder eine enorme Höhe nach oben, damit es dann wieder nach unten ging.

So kam es dreimal vor, dass ich immer wieder nach oben gezogen wurde, ehe ich in das Boot gleiten sollte. Aber ein Fehler von der Brücke tauchte mich bis zu Hüfte in das Wasser, dass ich kaum Luft bekam und als ich dann noch einmal eintauchen musste, reichte es und ich kam endlich ins Boot.

Es war einfach ein tolles Erlebnis, vor allem seinen eigenen inneren Schweinehund überwunden zu haben. Danach mutet man sich wieder einiges zu und ist bereit für grössere Aufgaben.

Ich freue mich über eure Kommentare und Feedback