Fotowalk Steinbruch Krastal

Am Sonntag den 24.08.2014 durfte ich an einem Fotowalk teilnehmen. Es waren 15 Fotografen und 7 Models angekündigt. Das Wetter lies anfangs zu wünschen übrig und ich wusste nicht richtig, ob ich dran teilnehmen sollte, da ich nahezu niemanden kannte und keine Ahnung hatte, was da auf mich zukommen würde. Außerdem gab es ein kleines Terminproblem, das sich aber bald lösen sollte. Schlussendlich bin ich dann doch zum vereinbarten Zeitpunkt in den Krastaler Steinbruch gefahren, wo sich alle treffen sollten.

Organisiert wurde alles von DANIEL PROPRENTER und ROBERT AIGOR. Nach einer kurzen Einführung in die Sicherheitsbestimmungen wollten wir loslegen, doch es began zu regnen und außerdem wurde es recht kalt. Doch alle hatten die Geduld aufgebracht das schönere Wetter abzuwarten, obwohl es nicht danach ausgesehen hatte. Es war vereinbart, dass es alle Stunden einen Modeltausch geben würde, was durch die zugeteilten Modelbetreuer/innen sicherzustellen gewesen wäre, was aber schlußendlich nicht ganz geklappt hat. Das tat aber der Freude am shooten keinen Abbruch. Ich konnte mit NINA länger zusammenarbeiten und ich muss sagen, es war eine angenehme Zusammenarbeit mit tollen Ergebnissen.

Ich konnte dann aber noch mit dem einen oder anderen Model arbeiten, aber eben nicht so ausführlich, da mehrere Fotografen an einem Model dran waren.

Für den ersten derart großen Fotowalk war es sehr erfolgreich, die Lokation ein Hit (danke nochmals an die Organisatoren, da sie sich um alles gekümmert hatten, damit wir hier sein durften), die Menschen nett mit denen ich zu tun hatte und ich bin um eine Erfahrung reicher.

Und auf die Ergebnisse bin ich recht stolz, da sie ohne Firlefanz entstanden sind.

Noch ein kleines Making of:

Ich freue mich über eure Kommentare und Feedback