Fischfest 2011 in Feld am See

Heute haben CHRISTINE und ich unsere Kinder aus dem Ferienlager MARWIESEN abgeholt.

Sehnsüchtig wurden wir erwartet. Der Abschied von den gewonnen Freundinnen fiel schwer, ebenso der von den Betreuerinnen.
Die Begeisterung hielt sich in Grenzen, als wir mitteilten, dass wir zum Fischfest nach Feld am See fahren.

Dort angekommen, waren aber alle guter Dinge und wir genossen das schöne Wetter.

Es gab einiges Kulinarisches zu sehen und das eine oder andere probierten wir auch.

Fischsuppe, Fischteller, Suppe mit Flusskrebsen, Fischnuggets, usw.

ELKE und DAVID waren auch bald gekommen. So berichteten von ihrem tollen CAPRI-Urlaub, von dem DAVID eine ordentliche Verkühlung mitbrachte.

Später kamen dann noch INGRID und GÜNTI, die sich erst später aufrafften, um nach ihrem späten Frühstück doch noch zum Fischfest zu kommen.

Dann ging es aber bald nachhause, denn die Mädels wollten endlich wieder ihr zuhause geniessen.

Morgen geht‘s dann auf Rindfleischfest, wo GÜNTI und ich unseren Grilllehrmeister den Doppelweltmeister ADI MATZEK treffen werden.

Ich freue mich über eure Kommentare und Feedback